12.12. Naziaufmarsch in Strausberg verhindern!

Seit bekannt wurde das in Strausberg eine ZAST (Zentrale Aufnahmestelle) eröffnet, tretten alte Faschisten der seit 2005 verbotenen Kameradschaft „ANSDAPO“, die Naziband „Exzess“, Kamerdschaften wie der KMOB (Kameradschaft Oder-Barnim) u. Faschisten aus Ostberliner Randbezirken vermehrt in Strausberg auf.

Bei der ersten Organisierten Kundgebung gegen das angebliche Asylchaos von BraMM (Brandenburger für Mitbestimmung & Meinungsfreiheit) in Strausberg, gingen nach 3 Tagen Mobilisierung ca. 200 „Besorgte Bürger“ und Nazis aus ganz Brandenburg auf die Strasse. Am Abend des 16.11.2015 in der Strausberger Altstadt wurde schnell klar, dass ein Grossteil der BraMM-Teilnehmer Organisierte Faschisten aus ganz Brandenburg und Berlin waren.

Am Montag den 30.11.2015 veranstaltete die „BraMM“ eine weitere Kundgebung mit „Spaziergang“ in der Strausberger Altstadt.

Scheinbar ermutigt durch „BraMM“ organisieren Faschisten aus dem Umfeld von Robert Gebhardt (KMOB), die Naziband „Exzess“ (Patrick Alf, Tobias Voigt) u. einzelnen Kameradschaften aus Berlin eine Demonstration unter dem Motto „Berlin und Brandenburg erwacht“ am 12.12.2015 um 14 Uhr eine Demonstration durch ganz Strausberg. Der Treffpunkt der Faschisten ist der Bahnhofsvorplatz Strausberg-Vorstadt und wollen dann durch ganz Strausberg ziehen.

Der Ort ist in der Strausberg Vorstadt ist nicht zufällig gewählt. In den letzten 25 Jahren gab es in dem Stadtteil viele Übergriffe auf Alternative Jugendliche, Punks, vermeintlich Linke, Migranten und Flüchtlinge bis hin zum Mord an Hans-Georg-Jacobson als vermeintlicher „Obdachloser“ der nicht in Ihr Weltbild passte.

Darum rufen wir dazu auf den Naziaufmarsch mit allen mitteln und kreativität zu verhindern!!
UNSERE FREUNDE BLEIBEN HIER! UNSER WIDERSTAND GEGEN IHREN RASSISMUS!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s