Bericht: Stop-Deportation-Demo in Frankfurt (Oder)

Gestern, am 26.08.2014 demostrierten Geflüchtete in der Grenzstadt Frankfurt-Oder gegen Abschiebungen und Abschiebegefängnisse, insbesonders gegen den Abschiebeknast in Eisenhüttenstadt, der sich wie das BAMF direkt neben dem Erstaufnahmelager für Asylsuchende in Brandenburg, befindet.

Lautstark zog die Demo bei strahlender Sonne vom Bahnhof zum Marktplatz. In zahlreichen Redebeiträgen berichteten Geflüchtete, die diese Demo organisiert hatten, über ihre Situation in Deutschland, über Diskriminierungen die sie täglich erfahren und forderten Gleichberechtigung ein. Im Mittelpunkt stand der sofortige Stop der Inhaftierung und Abschiebung von Geflüchteten, vor allem auch der innereuropäischen Abschiebungen aufgrund der Dublin-Verordnung, sowie die Forderung nach Bleiberecht und Arbeitsrecht.
Die Demonstration war Auftakt für das Stop-Deportation-Camp, das ab Heute bis Sonntag in Eisenhüttenstadt, Poststaße/Karl-Marx-Straße vor dem Lager stattfindet.

Mehr Infos unter: http://www.stopdeportationcamp.org
und Fotos: https://www.facebook.com/stopdeportationcamp2014/timeline

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s