Kurzbericht: Nazikundgebung und Gegenproteste Bad Freienwalde 04.01.2014

11758399273_3f049f19c4_nEtwa 50 Nazis versuchten heute in der kleinen brandenburgischen Stadt Bad Freienwalde gegen ein Flüchtlingswohnheim Stimmung zu machen und blieben zu weiten Teilen unter sich. Angereist zumeist aus Berlin und dem Barnim, standen sie dann auf dem Marktplatz rum,wurden von der Musik der Gegenproteste übertönt und pöbelten dumpfdreist rum.

Am Ende provozierten sie noch rum, das mensch sich ja nochmal Nachts sehen würde und Experten wie Uwe Dreisch taten sich wieder einmal besonders lautstark hervor. Dann gings wieder ab nach hause in ihre braunen Burgen und die Gegenproteste wurden zu einer kleinen Spontandemonstration durch die Stadt formiert.

Foto und Bericht via Christian Jäger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s