Einladung: Bürgerforum zu den Protesten gegen den Neonaziaufmarsch am 24.3.2012*

Am Donnerstag, den 15.3., um 18:00 Uhr wird es in der St. Gertraud-Kirche (Gertraudenplatz 6) eine öffentliche Diskussionsveranstaltung zum Thema „Blockade und Ziviler Ungehorsam“ geben. Steffen Jakuttek (Aktionsbündnis Neuruppin), Heike Kleffner (Aktion Sühnezeichen Friedensdienst) sowie die Pfarrerin Susamme Seehaus (Evangelischen Kirchengemeinde Frankfurt) werden in einer Diskussion gemeinsam mit dem Publikum versuchen, Fragen wie „Wie kann ich gegen Neonazis aktiv werden?“, „Wie verhindern wir, dass Neonazis ihre Hetze verbreiten?“ und „Was ist eigentlich Ziviler Ungehorsam, und welche Rolle spielt hierbei die Blockade?“ zu klären. Das Bürgerforum soll als Ort dienen, um offen über Ängste zu sprechen, sich aber auch gemeinsam auf die Aktionen für den 24.03.2012 einzustimmen. Denn nur gemeinsam werden wir den Naziaufmarsch verhindern.
Moderiert wird die Veranstaltung vom „Aktionsbündnis Brandenburg gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit“.

________

* Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neofaschistischen Parteien oder Organisationen angehören, der Neonaziszene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu den Veranstaltungen der Infotour und der Bündnistreffen zu verwehren oder von diesen auszuschließen. (§ 6 und 11 VersG)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s