PARANOIA – STICH INS HERZ

Es gibt Bandnamen, wenn auch nicht viele – aber es gibt sie, die gibt’s zweimal. Bei PARANOIA denkt das ältere Semester vielleicht erstmal an die alte DDR-Punkband aus Dresden. Die PARANOIA um die es aber hier geht, sind PARANOIA aus Frankfurt/Oder und die machen einen, sagen wir mal, etwas zeitmäßigeren Sound.

Wie so oft im Punkrock üblich, ist der Aufbau der Songs zwar simpel, wird aber dafür optimal umgesetzt. Zudem wirken die Stücke, dank einer beim Abmischen gut hervorgehobenen Sologitarre und eines Sängers, der sein Handwerk, wie ich finde, gut beherrscht und nicht ständig nur in einer Tonlage bleibt, schon fast melodisch. Das soll aber nicht heißen, dass man hier mit einer aalglatten Produktion vorlieb nehmen muss, sondern die melodischen Parts stehen mehr für die Einprägsamkeit der einzelnen Songs. Dreckig und mit genügend Punkrockspirit geht’s natürlich trotzdem zur Sache. Mir sofort im Ohr bleiben: “Mit einem Lächeln…“ und “Ich weiß es nicht“. Letzteres wurde leider mit 6 Minuten Spielzeit etwas zu sehr ausgeschlachtet. Hier hätten es auch 3 Minuten getan, um den Reiz dieses tollen Stückes möglichst lange aufrecht zu erhalten. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass der Song trotzdem geil bleibt, aber die Gefahr, dass man sich diese Nummer schneller überhört, ist natürlich nicht von der Hand zu weisen.

Passend zu Frankfurt (Oder), kann ich leichte Parallelen zur ebenfalls hier ansässigen BOCKWURSCHTBUDE ziehen. Inwieweit die eine Band jetzt die andere beeinflusst hat oder ob man gar unter einer Decke steckt, kann ich zwar gerade nicht beurteilen, aber darum geht’s ja auch gar nicht.
Mit nur einer Ausnahme, nämlich “Wieder da“ (Vorstellungslieder und ich, dass ist immer so ne´ Sache – die passt entweder oder eben nicht), gefällt mir jedenfalls was ich hier höre. Und wie sagt man immer so schön: “Etwas Schwund ist ja überall dabei!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s