KUNST-LOOSE-TAGE 2010

Die „Kunst-Loose-Tage“ finden seit 12 Jahren am Wochenende vor Pfingsten statt. Während dieser Zeit sind erfahrungsgemäß zwischen 1000 und 1200 Kunstinteressierte im Oderbruch unterwegs.

Die Website zu den KUNST-LOOSE-Tagen ist aktuell nicht zu erreichen, funktionier aber im google-cache

deshalb hier derText zu den Tagen sowie das Programm:

KUNST-LOOSE-TAGE, das heißt,
zwei Tage Zeit haben und unterwegs sein,
um Kunst zu erleben, wo sie gemacht wird.
28 Ateliers und Werkstätten sind für Sie im Oderbruch geöffnet.

Das Oderbruch
ist von einer Unmenge Wegen, Straßen und Gräben durchzogen.
Bitte nehmen Sie eine Straßenkarte mit auf die Reise und fassen Sie Mut!

Unser Leitsystem – kleine orangefarbene Schilder an den wichtigsten Kreuzungen,
versehen mit den Nummern der Ateliers – wird sie innerhalb des Oderbruchs begleiten.

Im Wilhelmsauer Gasthaus „SO ODER SO“ haben wir am Sonnabend und
am Sonntag von 10 bis 18 Uhr einen – Info Punkt – eingerichtet.
Hier finden Sie Landkarten, Atelieradressen, Weghinweise und Empfehlungen
für weitere Gaststätten.

Pensionen können Sie erreichen über
Tourist-Information Seelow, Tel.: 03346 849808
Tourist-Information Bad Freienwalde, Tel.: 03344 150890

Beteiligte Ateliers: (Quelle via google cache)

Im Wilhelmsauer Gasthaus „SO ODER SO“
haben wir am Sonnabend und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr einen
• Info-Punkt • eingerichtet. Hier finden Sie Landkarten, Atelieradressen, Informationen zu den einzelnen Ateliers, Weghinweise und Empfehlungen für Gaststätten.BETTINA MÄNNEL, Zeichnung

1 ARIANE BOSS , Malerei, Druckgrafik
Am Bahnhof 2,
FALKENBERG / MARK,
Atelier im Bahnhofsgebäude

3 ANKA GOLL, Keramik, Plastik, Malerei
MAGARETE MÜHLBACH, Schmuck
TINA FLAU, Grafik,

• SIMONE GRUNERT, Musik, Gesang – immer mal wieder

Dorfstraße 48,
GÜSTEBIESER LOOSE

4 DORET-NANETTE GRZIMEK, Keramik, Plastik, Grafik
Friedhofstraße 26, KIENITZ ,
Kienitz-Panzer rechts ca. 2 km

5 JÖRG HANNEMANN, Jürgen Gernentz, Fotografie
TOM WERNER, Fotografie

• HEIKE MATZER (voc) und FRED BARTEL (git) „coolsound“,
Sonnabend 16.00 Uhr,

Quappendorfer Straße 3a,
LETSCHIN
Richtung Gusow
ca. 1km hinter den Gleisen rechts

6 STEFAN HESSHEIMER, Fotografie
KOCH und KUNST Galerie im Oderbruch
Poststraße 12,
GROSS NEUENDORF

7 CHRISTINE HIELSCHER, Grafik
DIETRICH JACOBS, Filz
Atelier an der Weide, Dorfstraße 6/8,
GERSDORF

8 NORBERT HORENK, Glasgestaltung
BETTINA STEINBORN, kleine Plastiken
DITA STERMANN, Glasschmuck
Atelier „grüne hütte“,
Deichstraße ist hier befahrbar!
Oderdammstr. 28,
GÜSTEBIESER LOOSE

9 HEIDRUN SCHÄFER, Schmuck
BERTOLD BARTSCH, Malerei, Zeichnungen, keramische Objekte
JUTTA SCHÖLZEL, Skulptur

•PAULINE GLATZER, kleines Klavierkonzert,
Sonntag – zu jeder vollen Stunde,

Lehmannshöfel 7,
BUSCHDORF

10 HEIDI KÖHLER, Gebrauchskeramik, Collagen
Dorfstraße 47,
GÜSTEBIESER LOOSE

12 CHRISTIAN MASCHE, Holzobjekte, Fotografie
MIRKO TZOTSCHEW, Fotografie
Hauptstraße 19,
ORTWIG

13 HOLGER RÜDRICH, Metallobjekte
ISABEL WIDERA, Porzelan
PETRA ZBOROWSKI, Filz
Dorfstraße 26,
WILHELMSAUE

14 SABINE und PETER ROSSA, Holzskulpturen, Grafik
Kunst am Bau,
Holzschmiede, Chausseestraße 4
ODERAUE OT ALTMÄDEWITZ

15 ANTJE SCHOLZ, Malerei, Grafik, Objekte, Gewebe
Ortwiger Kruschke 7,
ORTWIG
Ortwig Ri. Neubarnim,
kurz vor Neubarnim rechts

16 BARBARA STÖRMER,
CATRIN STERNBERG, Malerei, Grafik

• kleines Hofkonzert mit den musikalischen Nachbarn TOBIAS MORGENSTERN (akk), SEBASTIAN UNDISZ (p),THOMAS STERNBERG (git), ANDREAS KALLIES (b), SEBASTIAN BLACHE (dr)
Sonnabend 15.30 Uhr,

• kleines Hofkonzert: DRIFTWOOD
Sonntag 15.30 Uhr,

Fischerstraße 24,
ALTFRIEDLAND

17 „DAS WEITE SUCHEN“
SUSANNE STÜR, Malerei, Zeichnung, Installation
FANNY CATHRIN MELLE, Daumenkino, Installation, Zeichnungen
ULRICH SEIFERT, Fotografie
FRANK AUGUSTIN LIEDGUT, Installation
Dorfstraße 24,
NEUBARNIM

18 Kunsthof Lietzen, metaatem Produzentengalerie
ERIKA STÜRMER-ALEX, Plastik, Grafik, Malerei
Falkenhagen Richtung Lietzen, vor Lietzen links

19 EHRHARD THOMS,
PROF. WERNER STÖTZER, Bildhauerei
Grüner Wald 1,
MARXDORF
an der B1, ab Kreuzung Worin/Marxdorf, 100m

20 ÜBERTIERE – Installationen auf dem Gehöft,
CHRINSTIANE WARTENBERG, Künstlerbuch, Grafik, Zeichnungen, begehbare Skulptur
BIRGIT CAUER, Objekte, SURU GRUNENBERG, Installation, Video
INGAR KRAUSS, Foto, Video,
SOPHIE NATUSCHKE, Künstlerbuch, Grafik, Skulptur
STEFFEN THIEMANN, Text, SEBASTIAN UNDISZ, Klang
Loose 11,
ORTWIG
ausgeschildert von Neubarnim aus übers Feld

22 Institut für Geschischten:
ALEXANDRA KARRASCH,out on a limb: Installation
DETLEF MALLWITZ, DiDi-kunst: Zeichnung
UDO HESSE, Als noch Osten war: Fotografie

• TANJA LANGE, Nächte am Rande der inneren Stadt: Lesung
Sonnabend 17:00 Uhr,
Sonntag 15:00 Uhr,

Hauptstraße 30,
ORTWIG,
ehemalige Schule

23 NIKOLAUS SPIES, Gebrauchskeramik
PHILINE SPIES, INGEBORG PAPE, Keramik
Ausbau2,
ALTREETZ,
Richtung Neuwustrow, rechts aufs Feld

25 REINHARD SCHMOCK, Skulptur
Jahnsfelder Weg 1,
MARXDORF,
von der B1, ab Kreuzung Worin/Marxdorf 2,5 km

26 WERNER ZENGLEIN, Malerei, Zeichnung
BARBARA JEDERMANN, Bildweberei, Aquarell
JUTTA BARTH, Pulp-Painting, Sabine Schiel, Grafik, Zeichnung
Am Oderdamm 14, BLEYEN,
zwischen Genschmar und Altbleyen,
auf halber Strecke, jeweils ca. 2,5 km

27 LOTHAR MAERTINS, Malerei
Schäferei 15, ab GORGAST
in Ri. Bleyen ausgeschildert

28 KATRIN HEINRICH, Keramik
VICTOR BASELLY, Malerei, Objekte
Dorfstaße 9,
ORTWIG

29 STEFAN SCHICK , Fotografie
STEFFEN NITZEL, Skulptur
SUSANNE PAULUS, Textilinstallation, Fahnen

• Scheunenkino: „Kopfleuchten“ Dok.film über geisteskranke Künstler sowie
Trickfilme der FH Kassel
Sonnabend 19:00 Uhr

Herrenhof 8,
Lederwalke, 4 km von BLIESDORF bzw NEUTREBBIN,
direkt am Windpark, ausgeschildert

30 HANNE PLUNS, Malerei, Grafik
CHRISTINE PFUND, Keramik

• MARION BOGINSKI, Lesung
Sonnabend 11:00 Uhr,
Sonntag 13:30 Uhr

NEUHARDENBERG OT KARLSDORF
von der B167 50m in Richtung Strausberg

31 FRANZISKA STEUER, Figuren, Objekte, Bilder
Parkweg 1,
Kirche in GROß NEUEUDORF

32 SUSANN PERSIEL, Keramik
GERFRIED KLIEMS, Schmuck
Keramik-Cafe ALTWRIEZEN,
von Wriezen Richtung Letschin, Abzweig Kerstenbruch

33 ELKE BRÄMER, Malerei, Skulptur, Fotografie
Am Schamottering 7,
BAD FREIENWALDE
B167 Richtung Falkenberg, Richtung Gewerbegebiet rechts

K
• Mini-Kino im Kleinbus:
Das Bild vom Mais, Video-Audio-Collage von IMMA HARMS
Dokumentation zur Ausstellung „Der Mais in meiner Hand“ 2009

Dorfstraße
NEUBARNIM

2, 11, 21 und 24 sind nicht geöffnet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s