Stolpersteinverlegung 2009 Frankfurt und Slubice

Am 12. und 13. November findet eine weitere Stolpersteinverlegung in slubice und Frankfurt (Oder) statt.

Ablauf

12. November 2009 in Słubice

15.00 Uhr Stolpersteinverlegung in Slubice
Verlegung des Stolpersteins für Karl Ritter Holzhofstr. 18 / ul Kopernika 18
wo das genau ist geht aus der Karte hervor

16.00 Uhr, Jüdische Gemeinde, Halbe Stadt 30: Eröffnung der Ausstellung „Die Zerstörung jüdischen Lebens in Frankfurt (Oder) 1933-1949
18.00 Uhr, Hörsaal 1 des Gräfin-Dönhoff Gebäudes in der Europa-Universität Viadrina: Filmvorführung mit anschließender PodiumsdiskussionFilm: „Stolperstein -Kunst im Öffentlichen Raum“ von Dörte Franke (2008) Diskussion mit dem Initiator des Projekts STOLPERSTEINE, Gunter Demnig.Anschließend Präsentation der Stolpersteinbroschüre durch Studierende der Universität.

13.11.2009

9:00 Uhr Adolph Angerthal Berliner Straße 31

9:20 Uhr Karl Sobkowski Bergstraße 185

9:40 Uhr Richard Johann Guttstadt Sophienstraße 10

10:00 Uhr Paula Loewenstein, geb. Simon Fürstenwalder Straße 32

10:20 Uhr Huttenstraße 8,9,10,11,13
Hans – Georg Marx
Ella Stein, geb. Wolff
Betty Herzberg
Paul Boschwitz
Else Boschwitz, geb. Brauer
Georg Kaiser
Margarete Kaiser, geb. Sandberg
Cäcilie Schwarz, geb. Philipssborn

11:00 Uhr Franz-Mehring-Straße
Lina Herzberg, geb. Cohn Kaufland
Kaplan Albert Hirsch Franz-Mehring-Straße 4 (Pfahrhaus)

11:30 Uhr Klara Alexander, Flora Bork Buschmühlenweg 3
Paul Feldner
Carthausplatz 16 (heute Stadion)

Die Zeiten sind Richtzeiten – alles außer der 9.00 Uhr Termin – kann 10 Minuten früher oder 10 später beginnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s