ueber Macht

Vom 14.-20 Juni 2009 macht das filmfestival ueber Macht in Frankfurt (Oder) halt.

ueber Macht – Kontrolle, Regeln, Selbstbestimmung

ueber Macht ist von Januar 2009 bis Herbst 2009 in 120 deutschen Städten zu Gast. 13 Dokumentarfilme regen zum Nachdenken an über die Macht, ihre Kontrolle, über nötige und unnötige Regeln und die besten Wege zu mehr Selbstbestimmung. Rund 30 bundesweite und mehr als 1.000 regionale Verbände und Organisationen der Zivilgesellschaft sind beteiligt, die in den 120 Städten Publikumsdiskussionen und Filmgespräche zu jeder Vorführung organisieren. Damit will das Festival die Vernetzung zivilgesellschaftlicher Initiativen und das Engagement von Ehrenamtlern fördern.

Festivalprogramm in Frankfurt/Oder
Sonntag, 14.06.09
19:00 Uhr
Die Schuld, eine Frau zu sein
Ort: Mehrgenerationenhaus MIKADO
Lokaler Filmpartner: Belladonna e.V.
Diskussionsteilnehmer: Uta Ludwig, Belladonna e.V.
Zum Film:

Die Geschichte einer Selbstbefreiung, die um die Welt ging. Als Wiedergutmachung für ein angebliches Vergehen ihres Bruders wird die Pakistanerin Mukhtar Mai von den Männern eines Nachbarclans vergewaltigt – die Strafe eines archaischen Machtsystems.

Montag, 15.06.09
19:00 Uhr
Monsanto, mit Gift und Genen
Ort: Mehrgenerationenhaus MIKADO
Lokale Filmpartner: INKOTA-netzwerk e.V., Puerto Alegre e.V.
Diskussionsteilnehmer: Anne Schweigler, INKOTA-netzwerk e.V. | in Zusammenarbeit mit Puerto Alegre e.V.
Zum Film:

Genetisch veränderte Lebensmittel sind sicher. Das sagen die Hersteller-Firmen. Marie-Monique Robins brillante Recherche über den Biotechnologie-Konzern Monsanto untersucht, wie die »wissenschaftlichen Beweise« für diese Behauptung zu Stande kommen.

Dienstag, 16.06.09
19:00 Uhr
Die dünnen Mädchen
Ort: Mehrgenerationenhaus MIKADO
Lokaler Filmpartner: Selbsthilfegruppe »AnoBul«
Diskussionsteilnehmer: N.N., Selbsthilfegruppe „AnoBul“
Zum Film:

Die dünnen Mädchen, das sind acht junge Frauen zwischen 18 und 29 Jahren, die seit langem an Essstörungen leiden. Sie haben gehungert bis zur Selbstauflösung und können nicht einfach damit aufhören. Diagnose: Magersucht.

Mittwoch, 17.06.09
19:00 Uhr
Ihr Name ist Sabine
Ort: Mehrgenerationenhaus MIKADO
Lokaler Filmpartner: Autismus Deutschland e.V., Landesverband Brandenburg, Verein zur Förderung von Menschen mit Autismus
Diskussionsteilnehmer: Martina Reinke, Autismus Deutschland e.V., Landesverband Brandenburg
Zum Film:

Sabine und Sandrine Bonnaire sind Schwestern. Sabine ist Autistin. Sandrine dagegen gehört zu den großen Stars am Kinohimmel.

Donnerstag, 18.06.09
19:00 Uhr
Faustrecht
Ort: Mehrgenerationenhaus MIKADO
Lokaler Filmpartner: Caritas-Straffälligenhilfe Frankfurt (Oder) Projekt »Haftvermeidung durch soziale Integration«
Diskussionsteilnehmer: Uwe Vollmar, Straffälligenhilfe der Caritas Frankfurt (Oder)
Zum Film:

Jugendliche Gewalttäter. In den Medien werden sie oft zu »Monstern« reduziert, und zur Zuspitzung von Wahlkämpfen eignen sie sich auch prima. »Faustrecht« schaut genauer hin.

Freitag, 19.06.09
19:00 Uhr
Ruhnama – Im Schatten des heiligen Buches
Ort: Mehrgenerationenhaus MIKADO
Lokaler Filmpartner: Amnesty International, Bezirk Berlin-Brandenburg
Diskussionsteilnehmer: Janel Galvanek, Jörg Beige und Ralph Brennecke, Amnesty International, Bezirk Berlin-Brandenburg
Zum Film:

Das Buch mit dem größten Schatten steht in Turkmenistan. Sein Titel: Ruhnama. Sein Autor: Saparmurat Nijasow, der kürzlich verstorbene Diktator von Turkmenistan.

Samstag, 20.06.09
19:00 Uhr
Für Gott, Zar und Vaterland
Ort: Mehrgenerationenhaus MIKADO
Lokaler Filmpartner: Deutsch-Russischer Austausch e.V.
Diskussionsteilnehmer: Stefan Melle, Deutsch-Russischer-Austausch e.V.
Zum Film:

Mikhail Morozov hat beste Beziehungen zum russischen Geheimdienst, dem Militär, der orthodoxen Kirche und der Partei Wladimir Putins

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s